Die neue “Erste” der TG-Stürzelberg stellt sich vor

Stefan Foth, Silke Beuter, Reiner Klingen, André Schmitten, Klaus Schölzel und (in grün) Klaus Stuhr

Nagelneu ist das Team nicht. Immerhin spielten Reiner, André sowie Klaus & Klaus schon letztes Jahr im Top-Team der Stürzelberger und sorgten 2019, mit Bert Flegel und Angelo Gabriele, für den Aufstieg in die Bezirksliga, die es nach coronabedingtem Ausfall im letzten Jahr (hoffentlich) dieses Jahr (2021) zu verteidigen gilt.

Bert und Angelo stehen für die kommende Saison nicht mehr dem TGS zur Verfügung. Sie legen künftig einen schlagkräftigen Grundstein für die neu formierte Zonser Spielgemeinschaft.

Für die allesamt im Oktober angesetzten Spieltermine hat sich die TGS mit Silke Beuter, einer bislang ligaunerfahrenen Legerin aus Düsseldorf und Stefan Foth, Tireur aus der vereinseigenen zweiten Mannschaft, verstärkt.