Die Plätze

Posted on by

Seit dem Umbau von 2 Tennisplätzen im Jahr 2014 stehen den Spielern der TGS insgesamt 18 Bouleplätze zur Verfügung, was es dem Verein ermöglicht, auch größere Veranstaltungen mit bis zu 100 Teilnehmern zu handeln.

Die Plätze sind durch Schnüre in einzelne Bahnen unterteilt, jede hat eine Länge von ca. 14 m und ist ca 3 m breit. Über die Schnüre hinaus kann auch “offen” gespielt werden.
Der Belag ist von den ehemaligen Ascheplätzen geprägt, wurde jedoch individuell aufgearbeitet und bietet höchst anspruchsvolles, teils sehr schwer einzuschätzendes Terrain.
Eine Flutlichtanlage ermöglicht einen Spielbetrieb bis in die Dunkelheit hinein.

Die gesamte Anlage ist recht gut gepflegt, bietet die Möglichkeit, Getränke zu kaufen und mit dem Clubhaus auch eine schöne Atmosphäre für Entspannung und Geselligkeit.
Die Küche ist bodenständig und lecker. Die Preise sind sehr günstig.